Sehusafest 2007

Jahr 807: Es ist ein trauriges Jahr für das Sachsenreich. Es wird erzählt das Widukind im Feldzug gegen die Wilzen fiel, indem er feige durch eine List von Gerold dem Jüngeren erschlagen wurde. Auch wenn er sich taufen ließ, so hatte er uns doch gegen die Franken geführt. Zusätzlich ließ Karl der Große auch verkünden, … [Read more…]

Sehusafest 2006

Jahr 806: Nach einer Zeit, in der wir uns bedeckt halten und von kleineren Überfällen leben mussten, waren wir wieder in unserer Heimat. Viele Franken bewegten sich richtung Süden und gerüchte wurden laut, dass Karl der Große einen Willen mit dem Namen Divisio Regnorum verfasst hat, was mit ’seinem‘ Reich passieren soll nach seinem Tod. … [Read more…]

Sehusafest 2005

Jahr 805, der Wiederstand in der Bevölkerung wird immer versteckter. Wir hörten, dass in den Westfälischen Ländereien christliche Würdenträger im Frühjahr eingesetzt wurden. So sicher fühlen sich die Franken bereits in unserem Sachsenland. An den Grenzen macht das slawische Volk die Franken nervös, ohne zu merken, dass sich ihr Feind im inneren vermehrt. Das Rudel … [Read more…]

Sehusafest 2004

Das Jahr 804… die Gründung der Wotans Wölfe. Hier hat alles angefangen, als Bard und Sven sich trafen. In diesem Jahr hat Karl der „Große“ die Sachsenlande in sein Reich eingegliedert. Auch wenn er den Thing beibehalten hat, ist das Volk dennoch nicht frei. Denn es soll den alten Traditionen entsagen. Doch das steht für … [Read more…]