Frostròs Ceana

ID: 103

Geboren wurde ich 793 in Birka, als der erste Schnee dieses Jahres fiel. Meine Familie handelte mit Bernstein, Pelzen, Hornwaren und Eisen. Durch den anwachsenden Druck der slawischen Überfälle wollten meine Eltern ihr Glück in Haithabu suchen. Leider verloren wir all unsere Besitztümer durch einen starken Sturm bei der Überfahrt und wir standen vor dem Nichts. Meine Eltern hatten keine andere Wahl und verkauften ihre jüngste Tochter, mich, als Sklavin an einen Trunkenbold von Schmied, mit dem Ziel mich zurück zu kaufen, sobald sich ihre Lage verbesserte hatte. Dazu kam es leider nie. Meine Nächte waren einsam und kalt und der Schmied betrachtete meine heranreifende Weiblichkeit mit regem Interesse. Dann kam der Tag als ein neuer Sklave in das Haus meines Herren einzog. Er stammte von einer fernen Insel. Ich verstand seine Sprache nicht, erfuhr nur dass er Loarn hieß. Er nannte mich Ceana und mir gefiel dieser Name. Doch als Loarn mich verteidigte, als der Schmied seine Hand gegen mich erhob, wurde er wütend und verkaufte den Pikten direkt am nächsten Tag. Als er mich verlassen musste, schienen mir die Tage länger und die Nächte noch kälter. Der Schmied nahm sich was er so lange begehrte mit Gewalt. Nach einigen Monden, die mir wie Jahre vorkamen und die schlimmste Zeit meines Lebens darstellten, kehrte Loarn mit einer fremden Truppe zurück. Die Fremden lockten den Schmied durch ein abendliches Trinkgelage in seinem Haus, bei dem über den Preis für meine Freiheit verhandelt werden sollte. Als der Alkohol ihm seine Sinne raubte, lösten sie meine Ketten, legten einen Silberling von rund 25g neben den zu Boden gegangenen Schmied und verließen mit mir diesen Ort. Seitdem teilen Loarn und ich das Lager, ziehen mit den Wotans Wölfen umher und arbeiten und kämpfen gemeinsam.

Realname: Britta Überheide
Wohnort: Braunschweig