Projekttag at home

Wie jeder andere sind auch wir vom Corona-Virus betroffen. Die ersten Märkte wurden leider schon gecancelt und auch unseren Projekttag, der im April stattfinden sollte, haben wir abgesagt, damit niemand irgendjemanden anstecken kann. Ganz getreu dem Motto: #WirBleibenZuhause

Marcas hat daraus kurzerhand eine Challenge gemacht und die Wölfe dazu aufgerufen, zuhause etwas für die Gruppe zu machen. Sei es Waffen polieren, etwas nähen, pflegen oder verschönern. Herausgekommen sind dabei viele schöne Sachen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Marcas: Lamelle in Rot gekedert. (Nicht ganz fertig geworden.) Alle Riemen selbst geschnitten und gelocht.
Bo: Nähen und Waffenpflege
Torben: Kaninchenfellspannrahmen
Raudka: Waffenpflege
Ceana: Neue Mütze für Loarn
Wiar: Hängewebrahmen für Raija
Bo: Waffenpflege
Björn: Waffenpflege

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.